Ergänzende Informationen zur Fortführung des Spielbetriebs im VLW

Sonderartikel

Die Pandemie ist trotz des Lockdowns und der ersten Impfungen leider noch immer Allgegenwärtig und prägt auch weiterhin unser tägliches Dasein und somit auch unseren geliebten Sport. Die Politik hat den Lockdown auch weiterhin aufrecht erhalten und aktuell gehen wir nicht von einer zeitnahen Lockerung für den Breitensport aus.

Aufgrund dessen wird der Spielbetrieb in allen Spielbereichen für den gesamten Januar und Februar ausgesetzt.

Wir beobachten die aktuelle Entwicklung weiterhin kritisch und versuchen, sofern es die Situation zulässt, einen Spielbetrieb für die Saison 2020/21 weiterhin aufrecht zu erhalten.

Bitte beachtet, dass wir über das weitere Vorgehen erst nach Lockerung des bestehenden Lockdowns, zu einem späteren Zeitpunkt, berichten können und werden.

Mit sportlichen Grüßen
Euer VLW

Corona-Verordnung

Sonderartikel

Aufgrund der sich ständig ändernden Verordnungen hier der Link zu den aktuellen Regelungen und Informationen vom VLW:
https://www.vlw-online.de/corona

Hallentraining

Das Hallentraining beginnt voraussichtlich nicht vor Ende Februar. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

KIRRON-Beachfeld

Das Beachfeld ist, allerdings wetterbedingt, ebenfalls geschlossen.

Jugendspieltage

U13 weiblich

Nach längerer Pause sind am letzten Wochenende zwei Jugend-Mannschaften von uns wieder in den aktiven Spielbetrieb eingetaucht.
Aufgrund der bekannten Corona-Probleme lief der Start allerdings zwecks Mannschafts- und Spielerabmeldungen noch etwas holprig.
Die weibliche U13 startete mit einem verkleinerten Kader in Freudental, wo sie auf bereits eingespielte Teams traf. Leider hat es es von 4 Spielen zu nur einem Gewinnsatz gereicht. Sie wissen nun, um was es geht, was es zu trainieren gibt bis zum nächsten Spieltag und dann rollen sie das Feld von hinten auf:-)
Die männliche U17 hatte sich aus gesundheitlichen Gründen mit einer Frau verstärkt und machte sich auf den Weg nach Mainhardt. Die Spiele gegen den Ausrichter Geißelhardt und Ölbronn gingen jeweils mit 2:0 Sätzen verloren. Die anderen beiden Spiele müssen wegen Nichtantreten der Mannschaften nachgeholt werden. Für die kommenden Termine sind bis jetzt mehr Spieler angemeldet und wir hoffen auf Besserung.

Nachholspieltag in Hirschlanden

Am 07.03.2020 konnte die SG Mützingen 2 beim Nachholspieltag gegen SVGG Hirschlanden-Schöckingen den nächsten Sieg holen.

Kurz und knapp zusammengefasst: Miserabel gespielt, aber trotzdem 3 Punkte mitgenommen. Die Ergebnisse der Sätze aus Mützinger Sicht lauten: 19:25, 27:25, 25:20, 25:22.

Der nächste Spieltag findet am 14.03.2020 um 14 Uhr gegen SG Stromberg 2 in der Sporthalle Lichtenstern-Gymnasium in Sachsenheim statt.

Es spielten: Nathalie, Jessi, Carina, Monja, Röschi, Luisa, Bärbel